WAS GIBT ES NEUES UND WO FINDET WAS STATT?

Bleib auf dem Laufenden! Hier oder auf unseren Sozialen Kanälen

„Queer in der Kita!“ - Broschüre für pädagogische Fachkräfte

Als neuer Beitrag in der Schriftenreihe „Alltagswelten – Expert_innenwelten“ veröffentlichen wir eine Broschüre für Fachkräfte der frühkindlichen Bildung unter dem Titel „Queer in der Kita!“ Die Veröffentlichung dient als Handreichung für Fachkräfte, die sich näher mit der Bedeutung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in ihrem Arbeitsalltag auseinandersetzen möchten. Sie beinhaltet Hintergrundwissen zu Geschlechterstereotypen und gesellschaftlichen Normen, […]
Mehr dazu

IDAHOBITA 2022 - Weg mit den Barrieren in den Köpfen!

Am 17. Mai ist Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- ,Trans*-,  und Asexuellenfeindlichkeit – der IDAHOBITA (auch IDAHOT, IDAHOBIT). Der Aktionstag erinnert an das Datum, an dem die Weltgesundheitsorganisation beschloss, Homosexualität nicht mehr als Krankheit zu werten. Das war 1990, vor 32 Jahren. Aber auch heute ist die Idee, queere Identität sei eine Krankheit, noch […]
Mehr dazu

lila_bunt erhält die Kompassnadel 2022

And the winner is… Mit großer Freude präsentieren wir die diesjährigen Empfänger*innen unserer Kompassnadel – das queerfeministische Bildungshaus lila_bunt! lila_bunt ist ein Rückzugs- und ein Austauschort für queere Communities, ein Ort, um gemeinsam Ideen zu schmieden und zu entfalten, um sich kritisch miteinander und mit sich selbst auseinander zu setzen, also kurz: ein Ort für […]
Mehr dazu

Stellenausschreibung: Zwei Referent*innen Meldestelle Queerfeindlichkeit (50% und 75% oder nach Vereinbarung)

Die Meldestelle Queerfeindlichkeit, gefördert durch das MKFFI, soll für NRW ein niedrigschwelliges und flächendeckendes Angebot zur Meldung von queerbezogener Diskriminierung und queerfeindlicher Gewalt sowie der nicht strafanzeigefähigen Meldung von Gewalt schaffen. Sie soll innerhalb von zwölf Monaten konzeptioniert, erprobt und aufgebaut werden, bevor im Sommer 2023 der Betrieb offiziell aufgenommen wird. Dazu müssen eine Datenbank […]
Mehr dazu

LAG Lesben und Queeres Netzwerk laden zur Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl

Herzliche Einladung zur digitalen Podiumsdiskussion mit den queerpolitischen Sprecher*innen der demokratischen Fraktionen im Landtag NRW sowie der Partei „Die Linke“ Am Dienstag, den 26. April 2022 von 18:00 – 19:30 Uhr Die Landtagswahl in NRW steht kurz bevor und wir möchten von den demokratischen Parteien wissen, für welche queeren Themen sie sich stark machen! Gemeinsam […]
Mehr dazu

„Wie geht’s euch?“ Gesundheit und Wohlbefinden queerer Menschen Online-Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Stefan Timmermanns

Wie ist es um die psychosoziale Gesundheit und das Wohlbefinden von LSBTIQ*-Personen in Deutschland bestellt? Welche Rolle spielen Coming-Out, Diskriminierung und Gewalt, Substanzkonsum und sexuelle Zufriedenheit? Und welche Ressourcen stehen queeren Menschen in ihren Lebensbereichen zur Verfügung? Mit einer repräsentativen Online-Befragung der Frankfurt University of Applied Sciences konnten 8700 LSBTIQ*-Personen ab 16 Jahren erreicht werden, […]
Mehr dazu

„Was in Schulen los ist“ – SCHLAU NRW und Queeres Netzwerk positionieren sich zu Beitrag in neuem Sammelband von A. Schwarzer und Ch. Louis

Im März erschien der neue Sammelband „Transsexualität. Was ist eine Frau? Was ist ein Mann? Eine Streitschrift,“ herausgegeben von Alice Schwarzer und Chantal Louis. Er schreibt sich auf die Fahne, wichtige Beiträge zu einer gesellschaftlichen Debatte um trans* Selbstbestimmung zu liefern, vertritt aber an vielen Stellen trans*feindliche Positionen. Zentral ist dabei die Annahme, trans* Identität […]
Mehr dazu

Erster gemeinsamer Frühjahrsempfang der queeren Landesverbände

Im Vorfeld der Landtagswahl luden die queeren NRW-Landesverbände zum ersten gemeinsamen Frühjahrsempfang für Mitglieder, Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen der LSBTIAQ*-Communities. 120 Gäste nahmen die Einladung der LAG Lesben in NRW, des Queeren Netzwerks NRW, des Netzwerks Geschlechtliche Vielfalt Trans* NRW und des LSVD NRW wahr. Eröffnet wurde der Abend des Austauschs u.a. von einem Grußwort von […]
Mehr dazu

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf LSBTIAQ* in NRW - Band 21 der Schriftenreihe Alltagswelten - Expert_innenwelten

Auswirkungen der Corona-Pandemie haben sich in allen Bereichen unserer Gesellschaft bemerkbar gemacht - so auch in den Strukturen der queeren Selbstorganisation und im Leben queerer Menschen in NRW. Basierend auf einer qualitativen Befragung stellt Band 21 unserer Schriftenreihe Alltagswelten - Expert_innenwelten diese Auswirkungen auf die NRW-Communties dar. Es handelt sich um eine digitale Veröffentlichung, die […]
Mehr dazu

Help for queer refugees from Ukraine and Russia

You are lesbian, gay, bisexual, trans*, intersex, or queer? You have fled from the war in Ukraine, or from Russia? In North Rhine-Westphalia you will find information and telephone counselling here: Cologne Monday, 2 p.m. – 4 p.m. and Thursday, 10 a.m. – 1 p.m. 0221- 27 66 999 – 27 (German, English and Russian) […]
Mehr dazu
1 2 3 10

UNTERSTÜTZE
UNSERE ARBEIt Durch SPENDE ODER SPONSORing!

 
Jetzt Spenden

Zum Newsletter anmelden

 
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram