WAS GIBT ES NEUES UND WO FINDET WAS STATT?

Bleib auf dem Laufenden! Hier oder auf unseren Sozialen Kanälen

Projekt Trans*sensibel hat eine neue Webseite

Das Projekt „Trans*sensibel – Bezugspersonen junger trans* Menschen unterstützen“ hat eine neue Webseite! Unter www.transsensibel.nrw finden Menschen, die junge trans* Personen in ihrem Umfeld unterstützen (wollen), ab sofort Informationen zu trans* und nicht-binären Identitäten, rechtlichen und medizinischen Rahmenbedingungen von Transitionen, Möglichkeiten, junge trans* Menschen im Coming-outing zu unterstützen sowie Anregungen für eine trans*sensible Gestaltung von […]
Mehr dazu

Bi+ Empowermenttag mit Zine-Workshop

Herzliche Einladung zum Bi+ Empowermenttag mit  Zine-Workshop! Wir laden alle bi+sexuellen Menschen in NRW herzlich zum Empowerment-Austausch beim gemeinsamen Zine-Basteln ein! Von Bi+ Pride bis Erfahrungen mit bi+feindlicher Diskriminierung – wir wollen eure Erfahrungen sichtbar machen! Angeleitet von Referentin Julia Koschler (https://www.juliakoschler.com/bi-all-means/) basteln wir Zines, in denen Bisexuelle, Pansexuelle und alle mehrgeschlechtlich liebenden und begehrenden […]
Mehr dazu

"Eine Frage der Menschenrechte: Ein Leben in Sicherheit und Freiheit steht allen zu." Queere Aktivist*innen aus der Ukraine beim CSD-Empfang

„Danke, dass Ihr hier seid und Eure Geschichten mit uns teilt. Wir denken an alle, die derzeit für ihre Freiheit kämpfen und die für die Unterstützung all derer kämpfen, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. Unsere Solidarität gilt euch allen!“ Mit diesen Worten eröffnete Birgit Bungarten, Vorstand des Queeren Netzwerks NRW, den CSD-Empfang, […]
Mehr dazu

Familienvielfalt anerkennen und stärken! Queere Positionen zur Verantwortungsgemeinschaft

Queere Familien sind vielfältig! Wo queere Menschen mit und füreinander Verantwortung übernehmen, geht das oft über bisherige rechtliche Normen hinaus. Als Queeres Netzwerk begrüßen wir die mit dem Institut der Verantwortungsgemeinschaft angekündigte Absicherung vielfältiger Familien- und Beziehungsformen. Sie ist überfällig, denn das deutsche Rechtssystem bildet bisher die gelebte Realität nur unzureichend ab. Im Koalitionsvertrag der […]
Mehr dazu

SCHLAU NRW sucht Honorarfachkraft als Ansprechperson von B_PoC-Teamer_innen

SCHLAU NRW ist das landesweite Netzwerk der lokalen SCHLAU-Gruppen in Nordrhein-Westfalen. SCHLAU ist ein Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt zu geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen. Die Teams von SCHLAU NRW bieten Bildungs- und Antidiskriminierungs-Workshops zu sexueller, romantischer und geschlechtlicher Vielfalt für Schulen, Sportvereine, Jugendzentren und andere Jugendeinrichtungen an. Im Zentrum von SCHLAU stehen Begegnungen und Gespräche zwischen […]
Mehr dazu

Ausschreibung verlängert: Referent*in Meldestelle Queerfeindlichkeit (50%)

Die Meldestelle Queerfeindlichkeit, gefördert durch das MKFFI, soll für NRW ein niedrigschwelliges und flächendeckendes Angebot zur Meldung von queerbezogener Diskriminierung und queerfeindlicher Gewalt sowie der nicht strafanzeigefähigen Meldung von Gewalt schaffen. Sie soll innerhalb von zwölf Monaten konzeptioniert, erprobt und aufgebaut werden, bevor im Sommer 2023 der Betrieb offiziell aufgenommen wird. Dazu müssen eine Datenbank […]
Mehr dazu

Neue Webseite der Landeskoordination Inter*

Die neue Onlinepräsenz der Landeskoordination (LaKo) Inter* NRW macht die Fachstelle sichtbar und ansprechbar. Auf der Seite sind niederschwellige Informationen zum Thema Inter* und viele hilfreiche Links für alle die mehr wissen wollen, zu finden. Außerdem werden dort Anlaufstellen für inter* Menschen, Angehörige von inter* Menschen und Fachkräfte gesammelt. Neben Hinweisen auf aktuelle Termine, stellt […]
Mehr dazu

„Queer in der Kita!“ - Broschüre für pädagogische Fachkräfte

Als neuer Beitrag in der Schriftenreihe „Alltagswelten – Expert_innenwelten“ veröffentlichen wir eine Broschüre für Fachkräfte der frühkindlichen Bildung unter dem Titel „Queer in der Kita!“ Die Veröffentlichung dient als Handreichung für Fachkräfte, die sich näher mit der Bedeutung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in ihrem Arbeitsalltag auseinandersetzen möchten. Sie beinhaltet Hintergrundwissen zu Geschlechterstereotypen und gesellschaftlichen Normen, […]
Mehr dazu

IDAHOBITA 2022 - Weg mit den Barrieren in den Köpfen!

Am 17. Mai ist Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*- ,Trans*-,  und Asexuellenfeindlichkeit – der IDAHOBITA (auch IDAHOT, IDAHOBIT). Der Aktionstag erinnert an das Datum, an dem die Weltgesundheitsorganisation beschloss, Homosexualität nicht mehr als Krankheit zu werten. Das war 1990, vor 32 Jahren. Aber auch heute ist die Idee, queere Identität sei eine Krankheit, noch […]
Mehr dazu

lila_bunt erhält die Kompassnadel 2022

And the winner is… Mit großer Freude präsentieren wir die diesjährigen Empfänger*innen unserer Kompassnadel – das queerfeministische Bildungshaus lila_bunt! lila_bunt ist ein Rückzugs- und ein Austauschort für queere Communities, ein Ort, um gemeinsam Ideen zu schmieden und zu entfalten, um sich kritisch miteinander und mit sich selbst auseinander zu setzen, also kurz: ein Ort für […]
Mehr dazu

UNTERSTÜTZE
UNSERE ARBEIt Durch SPENDE ODER SPONSORing!

 
Jetzt Spenden

Zum Newsletter anmelden

 
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram